logo
Harddiskrecording
Kaltes Wasser
Vorträge Seminare
Unterwassergehäuse
Projekte
Preisverleihung

Augenblick und Ewigkeit: Dokumentarfilm 8 Minuten von Michael Thümer über ein Kloster in Rumänien. Wie das Leben im Kloster besticht auch der Film durch seine Einfachheit! Geschnitten auf Casablanca - es geht auch ohne Effekte!

1. Preis Landeswettbewerb; 1.Preis Bundeswettbewerb in Schondorf; DAFF 2001

Sehnsucht

Sehnsucht: MII (Betacam), 10 Minuten, November 2000. Dieser Film spielt in Persien, ist aber in Berlin gedreht worden: "Das Mädchen sehnt sich nach einem warmen Essen. Die Mutter überfüllt sie mit Wohlwollen und ihrer Liebe. Der Vater ein Gefangener des Elends, der Unwissenheit und des Fanatismus" Farzad (Autor)

3. Preis Bundeswettbewerb; DAFF 2001

Das Handbuch

Das Handbuch: DV, 10 Minuten, Oktober 2000. Diese Krimikomödie haben wir im Sommer abgedreht. Wir haben mal wieder etwas neues ausprobiert. Für die Abschlußszene kam ein Leichtkran zum Einsatz!

2. Preis im Landeswettbewerb

Mit Bernhard Kössler Dirsch Samir Fuchs, Volkmar Witt und Juliane Pieper.

Und sonst noch? Der Minutenfilm "Warmes Wasser" ist total abgewertet worden. Sicherlich aber nicht wegen seiner Qualität! - Ich denke, daß ich einige Leute damit doch sehr schockiert habe. Auf jeden Fall habe ich selten so eine beklemmende Stille nach einem Film erlebt.

Paf

Dahab 1999: SVHS, 10 Minuten, März 2000, Kamera: Bernd Papenfuß. Eine aktuelle Reiseortbeschreibung mit vielen UW-Bildern. Wir haben für "Dahab 1999" einen wohlverdienten 3. Preis im Landesverband bekommen! Völlig überraschend aber war der 3. Preis bei dem 22. Internationalen Taucherfestival (PAF) in Tachov/Tschechien! Da dieses Festival auf internationale Video- und Dia-Serien spezialisiert ist, war dort auch Kompetenz und Konkurrenz vorhanden.

Link zu Vimeo

Himmel & Hölle: SVHS, Stereo, 58 sec, 1999, hintersinnige Satire. 3.Preis beim Minutencup in Bautzen; Weitermeldung zur DAFF nach Bad Liebenstein und sogar zur UNICA in Finnland! In Minutenfilmwettbewerb in der Tschechien (HAF1999) hat der Film ebenfalls einen 3. Platz errungen! - Das war in den letzten Jahren der größte Erfolg des FilmClubReinickendorf!

3. Preis beim Minutencup 99, Teilnahme DAFF 99 und UNICA 99!!!

3. Preis beim Humor-Filmfestival (HAF) in Tanvald/Tschechien und inzwischen weitere internationale Preise

Link zur Projektseite

Kaltes Wasser: SVHS, Stereo, 23Min, 1997/98, Spielfilm mit Lehrcharakter über einen Tauchunfall. Diskussionsgrundlage für die Tauchausbildung fortgeschrittener Taucher. Aber auch Laien werden die Grundbegriffe der Tauchphysik/Tauchmedizin anschaulich erklärt. Mehr zum Film-Projekt Kaltes Wasser >

Eine andere Frau

Eine andere Frau: SVHS, Stereo, 9Min, 1996, Spielfilm um eine etwas farblose Beziehung, die neu überprüft wird. Dieser Film entstand bei einem Kurs der Volkshochschule-Reinickendorf.

2. Preis im Bundeswettbewerb Spielfilm97 / DAFF97

Kurt Lehmann

Kurt Lehmann: SVHS, Stereo, 20Min, 1996, Dokumentarfilm mit Spielhandlung um einen jungen Mann, der anhand eines alten Wehrpasses die letzten Stationen Kurt Lehmanns im zweiten Weltkrieg verfolgt.

1.Preis im Landeswettbewerb96 / Bundeswettbewerb Dokumentarfilm97

beim Chef

Die wirkliche Welt: SVHS, Stereo, 25Min, 1995, Actionkomödie um die Ängste eines Angestellten vor seinem Chef und der Arbeitslosigkeit.

1. Preis im Landeswettbewerb95 / 3. Preis im Bundeswettbewerb Spielfilm96

Antares 12: Super8 Cinemascopeformat, Dolby Stereo, 63Min, 1993, SciencefictionFilm um einen bösen Agenten, der die Information von geheimen Genversuchen auf Antares12 an die Regierung verhindern soll.

Im ShuttelDer Gegenspieler

1. Preis im Landeswettbewerb `93 / 3. Preis im Bundeswettbewerb Spielfilme `94